Langer Tag im Gericht in der Kurzfassung

Heute gab es vier Verfahren vor dem Jugendrichter und ich fasse sie einfach jeweils durch eine Aussage des Angeklagten zusammen:

Fall 1:

Angeklagte etwa 1,55m groß und 45Kg schwer: “Glauben sie mir doch Herr Richter, der Schlagring im Handschuhfach gehört wirklich mir und nicht meinem Freund!”

Fall 2:

Fahren ohne Fahrerlaubnis: “Herr Richter… Die Post musste doch irgendwie nach Hamburg kommen…”

Fall 3:

Als dem Angeklagten Fotos der Verletzungen seines Opfers gezeigt wurden: “mimimimi?!?!?”

Fall 4:

“Ja Herr Richter… Vermutlich war es wirklich nicht die beste Idee 90 Altautobatterien zu stehlen”

6 Gedanken zu „Langer Tag im Gericht in der Kurzfassung“

  1. kriegt man mit “mimimimi” wohl eher ne milde strafe, da man ja quasi sowas ähnliches wie reue gezeigt hat? und, zusatzfrage: war der zugehörige anwalt zu diesem zeitpunkt tot und/oder abwesend?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Yrgav Antworten abbrechen