Tim Schafer und Ron Gilbert über die Kunst von Adventure-Spielen

Tim Schafer und Ron Gilbert sind Helden meiner Generation. Mit Monkey Island und Day of the Tentacle sind ihnen wirkliche Meisterwerke gelungen. Ich spiel ja heute noch gerne Point and Click Adventures, die in Deutschland ja Gott sei Dank überlebt haben. Jedenfalls haben die beiden durch ihr crowdfunding Projekt ja rund 2 Millionen US-Dollar eingenommen und bauen daraus ein klassisches Point and Click Adventure. Als Gegenleistung für diesen finanziellen Vorschuss der Fans liefern sie regelmäßige Videos ab. Nun ist das erste Video erschienen, welches bereits im Januar aufgenommen wurde. Dabei sprechen Tim Schafer und Ron Gilbert über das Adventure-Genre. Dabei gibt es eine lange Version über 35 Minuten oder ein kurzer Zusammenschnitt über 5 Minuten. Absolut lohnenswert!

Lange Version:

Kurze Version:

Ein Gedanke zu „Tim Schafer und Ron Gilbert über die Kunst von Adventure-Spielen“

  1. hmm.. ja.. sicher interessant wenn man monkey island gezockt hat..

    ich ziehs mir demnächst aufs handy dann versteh ich vllt irgendwann die faszination daran

    Antworten

Schreibe einen Kommentar