Vodafone: Humor haben sie ja!

Es ist unglaublich… Also wirklich unglaublich…

Seit Montag bin ich kein Vodafone-Kunde mehr… Fühlt sich gut an… Die Anrufe gehen trotzdem weiter, ganz regelmäßig 8 Anrufe am Tag. Dass ich gar nicht mehr Kunde bin und meine Kündigung gar nicht mehr rückgängig machen kann, stört sie gar nicht. Auch dass meine Rufnummer wegportiert wurde, stört sie nicht.

Jedenfalls surfe ich am vorletzten Tag. Dann poppt die Meldung auf “blabla Internet-Traffic erreicht nun gedrosselt…” ich klick auf den Link der meinen Traffic anzeigen sollte “Herzlich Glückwunsch! Sie haben die MobilOption 1 GB gebucht und surfen wieder mit voller Geschwindigkeit”… Ähm ja? Kurzes googlen: 9,99 Euro.

Okay kein Problem… Selbst wenn ich mich verklickt habe, kann ich das ganze ja nach § 119 I BGB anfechten. Ich also direkt ne Mail an Vodafone geschrieben, dass ich die Erklärung anfechte und es ein Versehen war und mein Vertrag eh in 2 Tagen ausläuft daher völlig unsinnig ist. Was krieg ich als Antwort? WAS krieg ich, der 8 mal am Tag nen Vodafone-Anruf wegdrücken muss, als Antwort? DAS:

schade, dass wir Sie nicht erreicht haben.
Bitte entschuldigen Sie die späte Antwort.
Gern klären wir Ihr Anliegen persönlich mit Ihnen.
Bitte teilen Sie uns eine Rückrufnummer und einen Zeitraum mit, wo Sie für uns erreichbar sind.
Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

…. Rly? RLY???

Darauf meine Antwort:

Sollte es noch Rückfragen ihrerseits geben, so bitte ich dies doch schriftlich zu tun. Alleine schon bezüglich späterer Beweiszwecken. Ansonsten gehe ich davon aus, dass meine Anfechtung bei Ihnen zugegangen ist und damit der Vertrag bezüglich der 1GB Option nichtig ist.
Zusätzlich weise ich erneut darauf hin, dass ich ihrem Unternehmen bereits am 11. Juli 2012 und am 1. August 2012 ausdrücklich eine telefonische Kontaktaufnahme untersagt habe. Trotzdem versuchten sie mich zwischen dem 3. Dezember 2012 und dem 12. Dezember 2012 ganze 56 mal von der Rufnummer 0172 1218101 anzurufen. Sollten die Anrufe tatsächlich weitergehen, sehe ich mich leider gezwungen das ganze gerichtlich zu klären. Daher bitte ich letztmalig und ausdrücklich dafür zu sorgen, dass der Telefonterror aus ihren Callcentern eingestellt wird.
Hochachtungsvoll
Das ist übrigens glaube ich die erste Email meines Lebens die ich mit Hochachtungsvoll unterschrieben haben…
Gleichzeitig habe ich Kontakt mit einem Anwalt aufgenommen bezüglich einer Abmahnung und Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung.
Was finde ich heute in der Mailbox?

Wir bedauern sehr, dass es zu Unannehmlichkeiten mit Vodafone gekommen ist.Da Sie uns sehr wichtig sind, haben wir Ihnen einmalig 10 Euro gutgeschrieben. Sie finden diese auf Ihrer nächsten Vodafone-Rechnung.

Hallo? Dass ich Vodafone sehr wichtig bin ist schön und gut… Das Unternehmen zeigt seine Liebe aber wie ein Stalker. Aber davon abgesehen… Soll das Kulanz sein? Hallo? Ihr berechnet mir 9,99 Euro obwohl ich das ganze angefochten habe… Das ist keine Kulanz… Ich schulde euch keine 9,99 Euro mehr… Ihr könnt Nutzungsersatz für 2 Tage von mir fordern, das sind 9,99/30 * 2…. Die hätte ich sogar gezahlt, ich hab ja immerhin 2 Tage länger ungedrosselt Internet gehabt… Ich werte das einfach mal positiv und freue mich über den 1 Cent den ihr mir schenkt… Kleinvieh macht ja auch Mist.
Gespannt macht mich aber der letzte Satz der Email:
In Zukunft werden Sie nicht mehr von Vodafone telefonisch kontaktiert.
Nun könnte man meinen, dass ist eine lose Worthülse… Aber man vergleicht das ganze mal mit der Aussage vom August:
Wir haben in Ihrem Kundenkonto noch einmal einen Hinweis eingerichtet, dass Sie nicht kontaktiert werden möchten und hoffen, dass Sie nun nicht mehr angerufen werden.
Damals hat man nur “gehofft” dass ich nicht mehr genervt werde… Nun klingt das ganze optimistischer… Ich bin gespannt ob der Telefonterror weitergeht… Es ist ein Skandal ganz ernsthaft…

3 Gedanken zu „Vodafone: Humor haben sie ja!“

  1. wow, dieser verein wird mir immer sympathischer
    man kann nun wirklich nichts gegen ihren kundenservice sagen, erreichbar sind sie und sie melden sich in der regel auch zurück wie man sehen kann…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar