Ara vs. O2

Naja gut ganz so schlimm wie mit Vodafone ist es nicht… Aber ich hatte eben Spaß mit der Technikhotline von O2!

Alice ist nun O2 und deswegen rief ich das erste mal bei O2 an und tada ich hatte eine Frau am Telefon! Ich möchte hier gar nicht erklären, warum ich nicht einfach dem guten alten Rat gefolgt bin und aufgelegt habe als eine Frau an ne Technikhotline ging… Vermutlich machte mich die Warteschlange vorher mürbe!

Jedenfalls hab ich an guten Tagen nen DSL Sync-Verlust einmal pro Stunde. An schlechten Abende hab ich 60 Sync-Verluste pro Stunde und teilweise ISDN Speed:

Ich wollte der Frau erklären was mein Problem ist und sagte “Meine 16Mbit DSL-Leitung verliert seit Tagen immer wieder die Sync und hab teilweise ISDN-Speed”. Die erste Reaktion “Hier steht wir bieten an ihrem Standort eh nur 6-12Mbit an und mein Messwert sagt gerade einen Download von rund 6Mbit”. Ich versuchte es dann noch einmal “Davon abgesehen, dass ich 16Mbit seit Jahren habe und ich den Verteilerkasten aussem Fenster sehen kann: ISDN sind keine 6Mbit”. “Aber mein lieber Herr, ISDN ist doch auch kein Internet, sondern DSL ist Internet”. Ich versuchte ihr dann gar nicht zu erklären was ich meinte, sondern sagte, das sich teilweise nur 64kbit habe und das die Geschwindigkeit von ISDN sei… Sie nahm es mit nem “mhm” hin und dachte sich wohl was ich fürn Spinner bin der denkt das Internet über die Telefonleitung funktioniert!

Jedenfalls wollte die gute Frau mir nicht weiterhelfen, denn ich würde ja jetzt gerade 6Mbit kriegen. “Rufen sie doch einfach nochmal an wenn sie weniger haben”. Den Hinweis, dass bei 5Min Warteschleife und nen Sync-Verlust bzw. massiver Geschwindigkeitsverlust von immer nur 1-2 Minuten es eher schwer wird genau dann in weiser Voraussicht anzurufen, hat sie nur ein bisschen überzeugt. Aber dass ich keine Vertragslaufzeit habe und jederzeit Kündigen kann, machte sie dann doch etwas mobiler.

So führte sie eine Leermessung durch und sagte anschließend es liegt an der Hardware! Obwohl das völlig ins Blaue spekuliert war, klang sie absolut überzeugt. Mir mag es recht sein, gibt es halt n neues Modem. Aber dann kam sie auf die glorreiche Idee ich solle es doch mal mit anderer Hardware versuchen: “Haben sie andere Hardware die sie zum testen nehmen können?” “Nein” “haben sie nen Router?” “ja der hat aber kein Modem” “mhm… Können sie ihn trotzdem mal als Modem anschließen?” “nein?!?!” “Warum nicht?” “Er issen fucking Router ohne Modem und hat dafür keinen Anschluss?”… Das überzeugte sie dann doch und ich war froh, dass ich nicht auch noch meinen Kühlschrank mit dem Splitter verbinden sollte.

Am Ende lernte ich dann auch noch, dass die Sync-Lampe gar keine Sync-Lampe ist, sondern eine DSL-Lampe… Denn es steht ja DSL drauf. Jedenfalls gibts jetzt ein neues Modem und ich glaube ich habe sogar so lange durchgehalten, dass sie keine echten Modems mehr auf Lager haben und krieg nun nen Wlan-Router… Ob er das Problem lösen wird? Ich weiß es nicht… Aber wenn die Frau das sagt… Wer mag ihr nicht glauben?

2 Gedanken zu „Ara vs. O2“

  1. Wie ich diese Warteschleife von O2 liebe. Wie lange ich in dieser beschissenen Leitung gehangen habe, als ich frühzeitig aus meinem ISDN-Vertrag wollte. Also hatte ich gar kein Internet:)) Jetzt weiss ich auch, warum ich da nicht rausgekommen bin.
    Man lernt immer was dazu.
    Wenn diese Frau so kompetent gewesen ist, kannst du ihr ruhig glauben. ::)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar