12 Gedanken zu „Schildkröte mit Hut #12“

  1. Alter, ihr benutzt noch Lesezeichen, und ruft Webseiten manuell auf? Wie 2001 ist das denn?

    Schonmal was von RSS-Feeds gehört?

    Warum Zeit darauf verschenden manuell nach neuen Inhalten nachzugucken, wenn man auch ein Programm oder Browser-Addon automatisiert z.B. alle 30 min (oder jedem beliebigem Intervall) nach Neuem nachgucken lassen kann?

    Für Firefox empfehle ich das Addon Brief.

    Diesen Blog z.B. checke ich automatisiert alle 10 Minuten nach neuen Einträgen.

    • ist doch aber wie weihnachten, wenn man immer alles selber nachschauen kann…überraschungseffekt und so.

      soll ja auch leute geben die kein smartphone haben und dementsprechend nicht rund um die uhr bescheid wissen obs was neues gibt. wenn man abends dann mal auf eine seite geht und was neues sieht, dieses gefühl, herrlich 🙂

    • Ara und ich trauern ja auch dem 2001er Internet hinterher ;>
      Und Zeit verschwenden ist ja sowieso die Hauptsache, wegen der ich das Internet nutze.
      Wir sind uns aber bewusst, dass RSS-Feeds und Browser-Addons existieren.

  2. Ja, dann ruft man nur noch Seiten auf, die man im RSS-Feed hat und nichts anderes mehr. Ziemlich doof, oder? Das manuelle Abrufen von Websites hat den Vorteil, das einem das gesamte Internet zur Verfügung steht. Man darf sich nicht auf Feeds oder Lesezeichen beschränken.

  3. Hey Yrgav, wenn du aus NRW kommst und regelmäßig Filme in der Orginalfassung (engl.) sehen willst kann ich dir die Kinos in Düsseldorf ans Herz legen. Im Cinestar in Düsseldorf-Oberkassel laufen fast alle Filme auch auf Englisch.

Schreibe einen Kommentar