Schildkröte mit Hut #13

Ein neuer Podcast mit lustigen Schulerinnerungen und einer kontroversen Diskussion über Wikipedia:

– Vermischtes
– Schulgeschichten und Mobbing
– Dokus
– Wikipedia – Darf man das als Student nutzen oder nicht?

Hier sind wichtige Links, die wir erwähnen:
Kim Jong Un Satellit
Die Wand
Audimax Diktatorenbild

 

Und noch zwei Links für eine Umfrage, die im Podcast erörtert wird:

Yrgavs Gayvideo
Aras Gayvideo

 

[cardoza_wp_poll id=7]

 

Schildkröte mit Hut #13

28 Gedanken zu „Schildkröte mit Hut #13“

  1. Wirtschaftsinformatiker sind der Abschaum der Gesellschaft!

    Nein, Ara hat halt keine Ahnung wie Mathematik oder Informatik funktionieren. Obwohl häufig die wichtigesten Formeln auf Wikipedia stehen bringt das so gut wie gar nichts, wenn du die Erklärung dort nicht verstehst. Aber so zum Nachschlagen weil man die Formel halt nicht auswenig gelernt hat, warum nicht?
    Und manche Sachen sind auf Wikipedia auch tatsächlich überblicksmäßig gut erklärt.

    Antworten
  2. Wikipedia kann auch beim wissenschaftlichen Arbeiten nützlich sein und zwar um gute Quellen zu finden. Einfach Wikipdia Quellenverzeichnis gucken beim entsprechenden Artikel. Stehen oft gute Sachen dabei. (Natürlich auch oft Müll…)
    Natürlich sollte man nicht direkt Wikipedia zitieren 😉

    Antworten
  3. Die Anekdoten aus der Schulzeit waren wirklich unterhaltsam! 😀
    Das muss ja echt das tiefste Ghetto gewesen sein, in dem Ara zur Schule gegangen ist.

    Antworten
  4. Es ist mittlerweile sehr nervig, euch zuzuhören, wie ihr eine dreiviertel Stunde lang aneinander vorbeiredet, Ara Yrgavmit Absicht falsch versteht, um eine inhaltsleere Diskussion aufrechtzuerhalten…. ja, ich rede von der Wikipediadiskussion. Sowas kann man eigentlich wegschneiden. Am Ende kommt ihr ja meist drauf dass ihr euch eh nur missverstanden habt, bzw. Ara hat irgendwann keine Lust mehr, Yrgav falsch zu verstehn und gibt zu, dass er dumm ist.

    Antworten
      • Ihr solltet vielleicht mal drüber nachdenken Quicklinks einzubauen, so dass man schnell zum nächsten Thema springen kann. Oder zumindest zu jedem Thema die Zeit schreiben.

        Übrigens glaube ich auch, dass so ziemlich jeder für einen schnellen Überblick Wiki nutzt. Als Quelle kann man das natürlich nicht nutzen und sollte von dort aus dann halt über die Links oder weitere Recherchen zu zitierbaren Quellen weitergehen.

        Antworten
    • Also Ara hat bis jetzt noch nie zugegeben, dass er dumm ist.
      Er bleibt einfach auf seiner Meinung bestehen. Das hat nichts mit Dummheit zu tun, sondern einfach mit absoluter Dickköpfigkeit.

      Und ich glaube auch nicht, das Ara einfach mal sagen würde: “Yrgav, du hast absolut recht in deinen Annahmen und würde mich gerne bei dir Entschuldigen für die ganzen Missverständnisse zwischen uns. Deine ganzen Einstellungen habe ich vollkommen falsch aufgefasst. Das tut mir wirklich sehr leid. Ich werde meine Wahrnehmung und die dazugehörigen Einstellungen ändern, damit wir wieder auf einer Wellenlänge sind.”
      Übertrieben, aber dennoch wird er es nicht sagen. Obwohl ich würde gerne einmal eine Entschuldigung von Ara – in seinen eigenen Worten – hören. Wäre bestimmt spannend.

      Antworten
  5. Hi Ara,

    ich bin leider eine Frau und deshalb zu dumm zum Vorspulen. Mein MP3-Player von Sanyo (nie diese Marke kaufen!) ist da etwas zögerlich veranlagt, sagen wir es so, was diese Funktion betrifft.
    Hätte ich ein herausstehendes Geschlechtsorgan, hätte ich das Problem schon gelöst, aber alles was aus mir kommt, ist dicke Fischsuppe…. 🙁

    Antworten
      • Iiii, das will ich gar nicht genau wissen.
        Wenn alle inhaltslosen Diskussionen, in denen Ara Yrgav – möglicherweise beabsichtigt – falsch versteht – und einlenken würde, wenn er merkt, dass er total daneben ist, würde der ganze potcast entweder gar nicht existieren oder nur etwa 10 Minuten dauern.
        Vielleicht ist Ara zum Wegschneiden ach einfach zu faul. Er müsste sich es ja nochmal anhören und dann nochmals daran arbeiten. Aber das wäre natürlich eine hundsgemeine Unterstellung von mir.

        Wikipedia hat mir übrigens in Statistik – als absoluter kacknoop in diesen Sachen – genial geholfen.

        Aber Steffi gaanz einfache Sache: entweder am PC hören und dann vor spulen oder gar nicht hören, wenn es nicht über mp3-player funktioniert. –> problem solved
        Und ich habe auch kein herausragendes Geschlechtsorgan.

        Antworten
        • Als wir bei Schildkröte 3.5 rausgeschnitten haben, wars auch nicht recht!

          Ansonsten finde ich es etwas frech, dass ihr von uns verlangt, dass wir unseren eigenen Podcast anhören sollen… Wo kommen wir denn dahin? Soll ich bald auch noch meine Blogbeiträge korrekturlesen?

          Antworten
          • Ara, absolut deiner Meinung. Wie können wir es nur von dir verlangen, dass du deine eigene Texte nochmals durchliest? Du schreibst sie ja und denkst schon beim Schreiben was.

            Eigentlich ist es mir egal, ob ihr euch über Butterbrot oder über die Ungerechtigkeit der Welt unterhält. Solange ihr euch überhaupt unterhält. Von Rausschneiden bin ich eh nicht Fan.

  6. Grade erst den Podcast hier entdeckt und musste tatsächlich lachen. Kommst du dir echt so geil vor Ara? Schon komisch….selbst ein eher durchschnittlicher Student und dann sich so derbe über Wikipedia echauffieren?? Eventuell solltest du da mal öfters einen Blick reinwerfen, vielleicht klappts dann ja auch mal mit mehr als 10 Punkten 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu lbx Antworten abbrechen