Schildkröte mit Hut #18

Die Schildkröte mit Hut Nummer 18! Dieses mal ohne Timecodes, da es irgendwie ein kontinuierliches Durchgeplapper war. Es gab auch keine wirklichen Themen, es erwartet euch also eine bunte Überasschungstüte voller Freude mit Ara und Yrgav.
 

Schildkröte mit Hut #18

 

15 Gedanken zu „Schildkröte mit Hut #18“

  1. Yaeyy ne neue Total Schildkröte :3
    “wie fühlst du dich mit den 23?”
    ich hab gelacht wie stockbrot über feuer xD

    zur Kettensäge,
    ich arbeite lieber mit ner Kettensäge als mit ner Tischkreissäge ‘-‘

    Abschließend kann man sagen, verbotene Sachen machen einfach mehr Spass. Deswegen geht man auch aufs Eis, wenn die Eltern einem das verboten haben.
    Oder fragt mal ein Kind was für eine Farbe es aus ‘nem Buntstiftkasten haben will außer einer Farbe (zB. gelb), zu 90% wird das Kind dann genau diese Farbe wollen.

    Sopp auf wiedersehen und ein fröhliches
    V wie Vechta! *mir auf die Brust klopf*
    ich bin neben bei fertig mit der Challenge die MystiXx in der letzten TV raus gehaun hat :3

    Antworten
    • Mein Timestampgehalt wurde von dir für diesen Monat noch nicht gezahlt!

      P.S. Wir hatten keine klar getrennten Themen deswegen keine Timestamps

      Antworten
    • Da muss ich Yrgav zustimmen, ihr seid sehr gehoppelt und auch arg quer Beet gelaufen mit euren Themen.
      Yrgav hätte also quasie alle 2min ein neuen TimeSET machen müssen.

      Fazit:
      Buntes gesabbel von Ara und Yrgav auf rund 100min
      Unter anderem:
      – Yrgav und sein Wochenende -Gebutstagsfeier-
      – Ara zum Thema “Ich wurde beleidigt!”
      – Fußball und Hoenes Steuern
      – Hamburger Marathon
      – das neue Zelda
      – Schule -wie war es, warum und überhaupt; was ist schief gelaufen?-
      – Yrgav und Ara ihre Vorstellung was und wo sie eventuell arbeiten würden wollen.
      – Interessantes Wissen über Dronen
      – Ara ist lieber frei als gesellschafsgebunden.
      Yrgav und Ara würden lieber Tiere sein (Bär und Elefant)
      – Ara gibt hilfreiche Tipps was man machen kann ohne belangt zu werden.

      Antworten
    • NEWS
      77-jähriger Mann stirbt bei Gartenarbeiten mit Fräse
      MO. 22.04.2013, 20:33
      Gottenheim – Ein 77 Jahre alter Mann ist in Gottenheim (Breisgau-Hochschwarzwald) bei Gartenarbeiten ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann mit einer Gartenfräse Arbeiten im Garten verrichtet und war aus bisher noch ungeklärter Ursache mit einem Bein in die Fräse geraten. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

      Antworten
  2. Hier ein Rezept für nen Tacosalat wie er in unseren Kreisen gemacht wird:
    -Eine Dose Mais
    -eine Gurke
    -Zwei Paprika
    -Schafskäse
    ^-Paprika, Gurke und Käse würfeln, mit Mais mischen und als unterste Schicht in eine genügend große Schüssel
    -mindestens 1kg angebratenes Hackfleisch drauf
    -Sauce: 2 Becher Creme Fraiche Kräuter + Maggi Texikaner Salsa Sauce vermischen und drüber kippen
    -Paket geriebenen Gouda drüber
    -Packung Chio Nachos zerbröseln und oben drauf verteilen

    Das ganze funktioniert auch hervorragend als Pizzabelag, wir lassen dann allerdings dir Gurke weg.

    Antworten
  3. in die SS rutschte man nicht einfach so rein…das war ein eliteverbund mit strengen aufnahmekriterien wofür man sich gezielt bewerben musste für die aufnahmeprozedur.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar